Publikationen, Vorträge

Lösungen für komplexe Herausforderungen der Generation 65 Plus


Publikationen, Stellungnahmen, Vorträge


2020


Pflegepolitik in Brandenburg - Herausforderungen und Handlungsansätze

Ulrich Wendte, Leiter des Referates "Seniorenpolitik, Pflege, Heimrecht"

Hier klicken


2019


Neue Versorgungstrukturen im ländlichen Raum

Otto Melchert, Kommunalberater Ambulante Versorgung

Hier klicken


Informationen zum Konzept "Fit-for-The-Aged" (FORTA-Liste) 

Mitglieder der AG Gesundheit 65 Plus

Hier klicken


2018


Statement Tino Sorge, MdB, Abgeordneter des Wahlkreises Magdeburg Deutscher Bundestag anlässlich seines Besuchs bei der AG Gesundheit 65 Plus

Hier klicken


Die Digitalisierung des Gesundheitswesens entschlossen vorantreiben.

Positionspapier E-Health der AG Gesundheit der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Hier klicken


2017


AOK Nordost Arzt im Pflegeheim - Programme

Harald Möhlmann - Berater des Vorstands

Hier klicken


Pflegereform: Bilanz und Ausblick

Ulrich Dietz, Bundesministerium für Gesundheit, Grundsazufragen Pflegeversicherung

Hier klicken


Modellprogramm " Familiäre Pflege unter den Bedingungen der G-DRG

-ein gefördertes Projekt der AOK Rheinland/Hamburg § der AOK Nordwest

Dipl.Päd.Anja Waterböhr und M.A.Carina Schiller; Universiät Bielefeld

Hier klicken


Entlassmanagement nach § 39 Abs.1a SGB V

Otto Melchert, Kaufmännischer Vorstand Lubinus-Stiftung

Hier klicken


Ziele der Senatsinitiative 80 Plus zur gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung hochaltriger Menschen

Dr. Julia Nachtmann, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin

Hier klicken


Telemedizinische Plattform CCS, Telehealth Ostsachsen -

Aktueller Stand und Ausblick

Dr. Olaf Müller, Geschäfstführer Carus Consilium Sachsen

Hier klicken


Informationen für Patienten zur Verbesserung der Qualitäts - und Markttransparenz bezüglich der stationären Angebote

Prof. Dr. rer.medic.MPH Peter Peschel, FH Dresden, TU Dresden

Hier klicken


2016


Der Inovationsfonds - Stand der Dinge

Professor Josef Hecken - unparteiischer Vorsitzender des G-BA

Hier klicken


Aktuelles Spotlight zu Polypharmazie

Christian Luley, INSIGHT Health GmbH & Co. KG

Hier klicken


Optimierte Arzneimittelversorgung

Simone Hentzschel, AOK Nordost

Hier klicken


Alt, krank, pflegebedürfig

Hat der geriatrische Patient eine Chance sich demografisch zu wandeln?

Dr. F. Hanke, Gero Pharm Care GmbH

Hier klicken


Das Krankenhausstrukturgesetz

Dr. Eberhardt Thombansen, Vivantes

Hier klicken


Verbessern Krankenhausstruktur,-und Versorgungsstärkungsgesetz die stationäre und ambulante Versorgungsstruktur oder geht es nur um Strukturbereinigung?

Otto Melchert, Lubinus-Stiftung Kiel

Hier klicken>>


Therapielotsen im Versorgungsmanagement Pflegebedürftiger

Jens-Peter Claußen, Mediplus Gruppe

Hier klicken>>


Das Pflegeberufe-Gesetz- aus drei mach eins

Heinrich Franz, Bundesakademie für Kirche und Diakonie

Hier klicken>>


Multimedikation im Alter, Monitor Versorgungsforschung

Einladung zum parlamentarischen Abend

Hier klicken>>


Gesprächskreis Schwerin

Vorstellung einer "Non Profit Initiative" im Gesundheistwesen

Karsten Köhler, MEDI Verbund Berlin

Hier klicken>>


Projektbausteine einer ambulant geriatrischer Versorgung

Dr.Reinhard Wosniak, KV Mecklenburg-Vorpommern

Hier klicken>>


2015


Qualitätssicherung der Arzneimittelversorgung im Pflegeheim

Dr.Thomas Uhrhan,Friedrichstadt-Apotheke Berlin

Hier klicken>>


Pflegestärkungsgesetze - Chancen für ein verbessertes Versorgungsmanagement

Ulrich Dietz, Bundesministerium für Gesundheit, Grundsazufragen Pflegeversicherung

Hier klicken>>


Die Diskussion auf die Nutzeffekte ausrichten; Monitor Versorgungsforschung

Lösungswege für mehr Arzneimittelsicherheit

Veröffentlichung der AG Gesundheit 65 Plus

Hier klicken>>


Unerwünschte Folgen der Multimedikation im Alter

10 Forderungen; Monitor  Versorgungsforschung

Veröffentlichung der AG Gesundheit 65 Plus

Hier klicken>>


2014


Unser Engagement für mehr Arzneimitteltherapiesicherheit im Alter

Monitor Versorgungsforschung

Hier klicken>>